| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Polizei meldet erneut mehrere Einbrüche

Mönchengladbach. Am Montag ist zwischen 14 und 17.30 Uhr mindestens ein Täter auf unbekanntem Weg in ein Mehrfamilienhaus an der Ferdinand-Strahl-Straße im Westend eingedrungen. Nach Aufhebeln der Wohnungstür durchsuchte er laut Polizeibericht die Wohnung grob und floh anschließend mit Wertgegenständen und Bargeld in unbekannte Richtung. Zwischen 17 und 18.20 Uhr wiederum kletterten an der Manderscheider Straße in Odenkirchen unbekannte Täter über den Balkon einer Erdgeschosswohnung auf den darüber liegenden Balkon. Nachdem sie die Balkontür aufgehebelt hatten, durchwühlten sie die Wohnung inklusive der Schränke.

Mit Wertgegenständen und Bargeld als Beute konnten sie vermutlich über denselben Weg fliehen. An der Volksgartenstraße hingegen war der Versuch, zwischen 12.30 und 17.40 Uhr eine Wohnungstür im siebten Obergeschoss aufzuhebeln, erfolglos. Kostenlose Informationen zum Thema Einbruchsschutz erhalten Interessierte werktags unter den Telefonnummern 02161 29-2823 oder 29-2826. Hinweise zu den Vorfällen bitte telefonisch an 02161 290.

(tler)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Polizei meldet erneut mehrere Einbrüche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.