| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Polizei meldet erneut zwei Einbrüche

Mönchengladbach: Polizei meldet erneut zwei Einbrüche
Nach Einbrüchen sieht es oft so aus, wie auf dem Polizei-Foto. FOTO: Polizei
Mönchengladbach. Goldschmuck hat ein Einbrecher in einem Mehrfamilienhaus an der Frankenstraße erbeutet. Der Einbruch, der in den vergangenen 14 Tagen stattgefunden haben muss, wurde erst am Dienstag entdeckt.

Wie die Polizei gestern mitteilte, hatte ein Unbekannter den Schließzylinder der Wohnungstür herausgebrochen und anschließend alle Räume gründlich durchsucht. Ebenfalls an Dienstag wurde ein Wohnungseinbruch in einem Mehrfamilienhaus an der Vietenheide gemeldet. Während sich der Wohnungsinhaber noch auf einer Urlaubsreise befindet, hatte ein Unbekannter den Rahmen der im Erdgeschoss liegenden Terrassentür durchbohrt und die Tür geöffnet. Ob bei diesem Einbruch etwas gestohlen wurde, steht derzeit noch nicht fest.

Hinweise bitte an die Polizei unter Telefon 02161 290.

(gap)