| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Polizei stoppt Fahrzeug mit Überlänge

Mönchengladbach: Polizei stoppt Fahrzeug mit Überlänge
An dem Gespann wurden auch noch Reifenmängel festgestellt. FOTO: Polizei
Mönchengladbach. Beamte des Verkehrsdienstes haben am Montag auf der Straße Am Nordpark ein Fahrzeuggespann gestoppt, das aus einem vierachsigen Lkw und einem Baukran auf einem Fahrgestell zusammengestellt war.

Da das Gespann die für eine solche Fahrzeugkombination maximal zulässige Gesamtlänge überschritt, wäre eine Ausnahmegenehmigung erforderlich gewesen. Die konnte der Fahrzeugführer vor Ort aber nicht vorlegen. Zudem wies ein Reifen des Fahrgestells für den Kran erhebliche Mängel auf. Hier waren Teile der Lauffläche weggebröckelt. Auch die Karkasse hatte sich im Seitenbereich gelöst. Das Fahrzeug wurde aus dem Verkehr gezogen und es wurde eine Anzeige gestellt.

(gap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Polizei stoppt Fahrzeug mit Überlänge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.