| 19.55 Uhr

Mönchengladbach
Polizei sucht Besitzer von Brille und Messer

Mönchengladbach: Polizei sucht Besitzer von Brille und Messer
Wem gehört die Brille?
Mönchengladbach. Zivilfahnder haben am vergangenen Samstag in Mönchengladbach einen mutmaßlichen Dieb festgenommen. Sie fanden bei ihm diverse Beutestücke, deren Besitzer nun gesucht werden.

Gegen 3 Uhr war den Fahndern der Mann in Neuwerk aufgefallen, weil er an parkenden Fahrzeugen vorbeiging und testete, ob sie möglicherweise unverschlossen sind.

Und das Taschenmesser? FOTO: Polizei

Dass der Mann bei seinem bisherigen Beutezug Erfolg hatte, zeigte sich bei seiner Durchsuchung. Denn er hatte eine Sonnenbrille dabei, die er zuvor aus einem unverschlossenen Mercedes der A-Klasse gestohlen hatte. Außerdem trug er ein hochpreisiges Schweizer Taschenmesser des Herstellers Victorinox bei sich, das wahrscheinlich auch aus einem Diebstahl stammt.

Die beiden sichergestellten Gegenstände konnten bisher keinem Geschädigten zugeordnet werden, da keine Strafanzeigen vorliegen. Die Polizei fragt daher, wem die Damen-Sonnenbrille der Marke Acuitis und das Schweizer Messer gestohlen wurden. Hinweise an die Kriminalpolizei, Telefon 02161 290.

(gap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Polizei sucht Besitzer von Brille und Messer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.