| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Polizei sucht Zeugen nach dem Unfall auf der L 39

Mönchengladbach: Polizei sucht Zeugen nach dem Unfall auf der L 39
Eine 27-Jährige wurde bei diesem Unfall schwer verletzt. FOTO: Theo Titz
Mönchengladbach. Weil die Ursache noch nicht ganz geklärt ist, braucht die Polizei noch Zeugen zu dem Unfall, der sich am Dienstag um 15.35 Uhr an der Einmündung von der L 19 und der L 39 ereignete.

Eine 27-jährige Autofahrerin hatte von der L 39 auf die L 19 fahren wollen, als es dort zu einem Zusammenstoß mit dem Lkw eines 46-jährigen Mannes kam, der die vorfahrtsberechtigte L 19 in Richtung Hochneukirch befuhr. Während der Lkw-Fahrer unverletzt blieb, musste die 27-Jährige schwer verletzt aus ihrem Fahrzeug geborgen werden. Der Sachschaden wird auf 9000 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 02161 290 zu melden.

(gap)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Polizei sucht Zeugen nach dem Unfall auf der L 39


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.