| 15.18 Uhr

Mönchengladbach
Polizei sucht zwei Getränkemarkt-Einbrecher

Mönchengladbach: Polizei sucht zwei Getränkemarkt-Einbrecher
Die Polizei fragt: Wer kennt diese beiden Männer? FOTO: Polizei Mönchengladbach
Mönchengladbach. Zwei Unbekannte haben im vergangenen Monat versucht in einen Getränkemarkt einzubrechen. Die Polizei bittet nun die Bevölkerung um Hinweise zu den Tätern. 

Wie die Polizei mitteilte, versuchten am 26. Mai zwei bislang unbekannte Täter gegen 19 Uhr gewaltsam in die Trinkgut-Filiale auf der Geusenstraße in Rheindahlen einzudringen.

Sie wurden jedoch durch einen Zeugen, der sie bei der Tat beobachtete, gestört und ergriffen ohne Beute die Flucht.

Die beiden Täter, die mit einem Motorroller zum Tatort fuhren, können wie folgt beschrieben werden: Der Fahrer des Rollers trug eine schwarze Hose mit einem grauen Kapuzenoberteil. Außerdem hatte er eine rötliche Baseballkappe an, trug graue Turnschuhe, einen blauen Rucksack sowie einen schwarzen und einen weißen Handschuh. 

Der zweite Täter trug eine schwarze Hose und ein rötliches Kapuzenshirt. Er hatte eine schwarze Kappe mit einem weißen Emblem an und trug graue Turnschuhe mit weißer Sohle. Außerdem hatte er einen schwarzen Schal an, trug einen blauen Rucksack und mindestens einen schwarzen Handschuh. 

Die beiden Täter wurden von Überwachungskameras aufgenommen. Da sie bisher nicht ermittelt werden konnten, gibt es nun einen richterlichen Beschluss für eine Öffentlichkeitsfahndung.

Die Polizei fragt, wer die beiden abgebildeten Männer kennt und Angaben zu ihrer Identität machen kann. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei unter Telefon 02161-290.

(skr)