| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Post und DHL rüsten sich für die Weihnachtszeit

Mönchengladbach. Die Deutsche Post in Mönchengladbach sieht sich für das Weihnachtsgeschäft bestens gerüstet.

"Weihnachten bedeutet für unsere Mitarbeiter immer jede Menge Arbeit. An den Spitzentagen vor dem Fest erwarten wir eine erhebliche Steigerung der üblichen Sendungsmenge", sagt Hans Kirchhoff, Leiter des Briefzentrums in Güdderath. Das sind dann mehr als 1,3 Millionen Sendungen, die täglich in ein- und abgehender Richtung über die modernen Sortieranlagen des Zentrums bearbeitet werden. Zum Vergleich: An einem normalen Tag bearbeiten über 200 Mitarbeiter mehr als eine Millionen Sendungen. Um die erhöhten Sendungsmengen zu bearbeiten, setzt das Briefzentrum 30 zusätzliche Mitarbeiter ein.

Auch die DHL-Paketzustellbasis am Marie-Bernays-Ring hat ihr Personal verstärkt: Statt rund 90 Paketboten werden im Weihnachtsverkehr rund 120 Zusteller Sendungen ausliefern. Über 70.000 Pakete werden pro Woche vor Weihnachten in Mönchengladbach erwartet. Ein Tipp: Briefe und Pakete am besten vor dem 22. Dezember abschicken. Dann komme auch alles an.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Post und DHL rüsten sich für die Weihnachtszeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.