| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Prinzenpaar holt Allergie-Mobil nach Gladbach

Mönchengladbach. Die fahrende Beratungsstelle ist am Donnerstag, 27. Juli, 10 bis 16 Uhr, am Standort Hindenburgstraße/Albertusstraße in Mönchengladbach zu Gast: Ihre Experten informieren über Allergien, Asthma, Urtikaria und Neurodermitis, bieten eine kostenlose Lungenfunktionsmessung an und halten Info-Material bereit. Dass das Allergie-Mobil, das bundesweit rund 250 Termine jährlich absolviert, nach Mönchengladbach kommt, ist dem Prinzenpaar der Session 2015/2016 zu verdanken: Prinz Michael II. und Niersia Monika haben damals eine Spendenaktion zugunsten des Deutschen Allergie- und Asthmabundes (DAAB) durchgeführt. Die Zahl der Betroffenen, die bei ihm Hilfe suchen, wächst stetig. Der DAAB wurde als Patientenverband für Kinder und Erwachsene 1897 gegründet und hat seinen Sitz in Mönchengladbach.
(web)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Prinzenpaar holt Allergie-Mobil nach Gladbach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.