| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Prinzenpaarempfang bei der Polizei

Mönchengladbach. Normalerweise gibt es für die Besucher im Mönchengladbacher Polizeipräsidium keinen Tusch. Gestern schon. Denn da wurden Prinz Michael II. und seine Prinzessin Niersia Monika von den "Männern in blau" empfangen. Und die Polizisten hatten sogar ein Geschenk für die Tollitäten: einen Scheck über 500 Euro, den das Prinzenpaar an den Deutschen Allergie- und Asthmabund weitergeben wird. Der Empfang im Polizeipräsidium hatte übrigens den am weitesten angereisten Karnevalsgast: Linda (18) aus Costa Rica.

Die Austauschschülerin, die derzeit in der Familie eines Mitglieds des Polizeichors lebt, erlebte zum ersten Mal närrische Tage und staunte nicht schlecht. Von MKV-Boss Bernd Gothe bekam Linda sogar einen Orden, damit sie zu Hause nicht nur vom rheinischen Brauchtum erzählen, sondern auch etwas vorzeigen kann. Polizeipräsident Mathis Wiesselmann, selbst Kölner, konnte sicher auch einige Tipps geben.

(gap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Prinzenpaarempfang bei der Polizei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.