| 16.32 Uhr

Mönchengladbach
Raser mit 141 km/h auf Hohenzollernstraße erwischt

Mönchengladbach: Hier blitzt die Polizei
Mönchengladbach: Hier blitzt die Polizei FOTO: Reichartz,Hans-Peter
Mönchengladbach. Statt mit der erlaubten 50 Stundenkilometern ist ein Autofahrer am Montag mit 141 km/h von der Polizei erwischt worden. 

Laut Polizeiangaben hatte es ein Autofahrer, der gestern gegen 17.40 Uhr auf der Hohenzollernstraße stadteinwärts unterwegs war, sehr eilig. Der mobilen Geschwindigkeitsüberwachung des Ordnungsamtes ging der Raser mit gemessenen 141 Stundenkilometern ins Netz.

Erlaubt sind hier 50 Stundenkilometer. Der Fahrer muss sich auf ein Bußgeld von 680 Euro, zwei Punkte und ein dreimonatiges Fahrverbot einstellen.

(skr)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.