| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Reifenplatzer löst Unfall auf der Autobahn 61 aus

Mönchengladbach. Auf der A61 hat sich am Sonntag gegen 20.15 Uhr in Fahrtrichtung Koblenz zwischen den Anschlussstellen Holt und Rheydt ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Mensch verletzt wurde.

Wie die Feuerwehr berichtete, war ein Reifenplatzer an der Vorderachse eines Lkw Auslöser des Unfalls. Dabei verlor der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug, kollidierte mit der Mittelleitplanke und einem Auto, das mit vier Personen besetzt war. Beide Fahrzeuge kamen an der Mittelleitplanke zum Stehen. Alle am Unfall Beteiligten wurden vom Notarzt gesichtet. Lediglich eine Person wurde zur weiteren medizinischen Abklärung in ein Krankenhaus transportiert.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen und beauftragte die Bergung von Lkw und Wagen.

(gap)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.