| 08.10 Uhr

A52 bei Mönchengladbach
Reisemobil stürzt um - Dackel stirbt

A52 - Wohnmobil stürzt in Böschung um
A52 - Wohnmobil stürzt in Böschung um FOTO: Günter Jungmann
Mönchengladbach. Auf der Autobahn A52 kurz vor dem Autbahnkreuz Neersen kam es zu einem Unfall mit einem Wohnmobil. Die Fahrerin des Wagens verlor die Kontrolle und landete in einer Böschung. Sie wurde verletzt, einer ihrer Hunde kam ums Leben.

Aus bislang unbekannten Gründen verlor die Fahrerin eines Nettetaler Wohnmobils am Sonntagabend kurz vor dem Autobahnkreuz Neersen die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie geriet mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern und prallte in die Böschung.

Die Fahrerin musste von Mönchengladbacher Feuerwehrkräften mit einer Leiter aus dem Wohnmobil befreit werden.

Von den beiden Dackeln, welche die Frau bei sich hatte, überlebte einer den Unfall nicht. Der Hund lief auf die Autobahn und wurde von einem Fahrzeug erfasst. Der zweite Hund wurde von Feuerwehrleuten geborgen und in eine Tierklinik gebracht.

Die Nettetalerin wurde in eine Unfallklinik eingeliefert. Der Verkehr in Fahrtrichtung Roermond wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. 

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.