| 16.30 Uhr

Mönchengladbach
Rheydt: Fahrzeug überschlägt sich

Rheydt: Auto überschlägt sich und bleibt auf Dach liegen
Rheydt: Auto überschlägt sich und bleibt auf Dach liegen FOTO: Theo Titz
Bei einem Unfall an der Ecke Mühlenstraße/Eschenbrüchergasse in Rheydt sind am Sonntagmittag fünf Menschen verletzt worden, darunter auch zwei Kinder.

Laut Polizei hatte ein 67-jähriger Autofahrer, der auf der Mühlenstraße in Richtung Otto- Saffran-Straße unterwegs war, die Rechts-vor-Links-Regelung missachtet und war dann mit einem Wagen kollidiert, der aus der Eschenbrüchergasse kam. Bei dem Zusammenprall wurde der 67-Jährige schwer verletzt. In dem anderen Wagen, der auf dem Dach liegen blieb, erlitt ein zehnjähriger Junge ebenfalls schwere Verletzungen, die anderen Insassen (30, 31 und vier Jahre alt) wurden leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf 25 000 Euro geschätzt, Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Unfallort wurde für die Dauer der Bergung und der Unfallaufnahme gesperrt .

(gap)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.