| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Rheydter Kunstsprossen im Quartiersbüro

Mönchengladbach. Das Quartiersmanagement Rheydt lädt am Samstag, 5. November, 10 bis 13 Uhr, zum Quartierscafé mit den "Rheydter Kunstsprossen" ein. Die Besucher erwartet im Quartiersbüro in der Passage am Ring, Friedrich-Ebert-Straße 53-55,

eine Vernissage mit einer Auswahl junger Kunst aus Rheydt. Es werden Beispielarbeiten aus dem Fach Kollektionsgestaltung der angehenden bekleidungstechnischen Assistenten des Maria-Lenssen-Berufskollegs gezeigt. Unter der Leitung von Birgit Wilde, Dozentin der Abteilung Modeschule, zeigen die Schüler Kollektionstableaus mit eigenen Entwürfen. Auf den individuell ausgestalteten Bildkompositionen sind für die kreative Idee impulsgebenden Bilder oder Dessinierungen - kurz Moods genannt - zu sehen. Aus ihnen werden technische Entwurfszeichnungen und eine Auswahl möglicher Verkaufsfarbvarianten, ein Kollektionssteckbrief und eine Modeillustration entwickelt. Besucher erhalten einen Einblick in das künstlerische Schaffen junger Rheydter und haben die Gelegenheit, das Quartiersmanagement kennenzulernen.

(isch)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Rheydter Kunstsprossen im Quartiersbüro


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.