| 17.05 Uhr

Mönchengladbach
Rheydter Turmfest startet mit Familientag

Das war das Turmfest 2017 in Rheydt
Das war das Turmfest 2017 in Rheydt FOTO: Ilgner Detlef
Mönchengladbach. Mit weniger Besuchern als erwartet hat am Samstag das 40. Turmfest in der Rheydter Innenstadt begonnen. Beim großen Familientag gibt es ein zwölfstündiges Bühnenprogramm. Sonntag folgen der Sparkassentriathlon durch die City und ein verkaufsoffener Sonntag. Von Christian Lingen

"Wir haben mit mehr Besuchern gerechnet. Vielleicht sind doch einige über das lange Wochenende weggefahren", sagte Andreas Henke von der Marketinggesellschaft der Stadt (MGMG) am frühen Samstagnachmittag. In dem rund 500.000 Liter fassenden Wasserbecken, in dem am Sonntag die Triathleten ihre Schwimmwettbewerbe austragen werden, stellten sich am Samstag die DLRG, das Kanu-Team des Rheydter Schwimmsportvereins und der Schiffs-Modellbau-Club vor. Von einer Tribüne aus können die Besucher das Geschehen im Becken beobachten.

Auf zwei Bühnen gibt es vor allem viele Musik- und Tanzdarbietungen. "Abgesagt ist leider der Auftritt der GardeGirls der Großen Rheydter Prinzengarde. Sie sollten am Abend in der Pause des Konzerts auf der Bühne stehen", erklärte Elmar Eßer, Prokurist der MGMG. Ab 20.30 Uhr spielen als Höhepunkt des ersten Veranstaltungstages "Die barmherzigen Plateausohlen" auf der großen Bühne neben dem Rathaus. Dann rechnen die Veranstalter mit einem rappelvollen Rheydter Marktplatz und einem voll besetzten Biergarten.

Das Turmfest nutzen viele Rheydter Vereine, um sich zu präsentieren. So hat die Rollbrett Union eine Halfpipe auf dem Bouleplatz neben dem Ratskeller aufgebaut. Die Hockeyabteilung des Rheydter Spielvereins bietet ein Schnuppertraining an. Etwas versteckt steht Aktionskünstler Norbert Krause mit seinem "Miniatourfieber". Dabei treten die Besucher auf einem Fahrrad, das auf einem Rollentrainer steht, in die Pedale, erzeugen damit Strom und treiben damit ein Modellfahrrad auf einer Carrerabahn an. In den vergangenen Wochen tourte Krause mit der Aktion durch Schulen und suchte die beste Klasse. Das Finale des Wettbewerbs fand heute Nachmittag beim Turmfest statt. Gewonnen hat die neunte Jahrgangsstufe des Gymnasiums an der Gartenstraße.

Turmfest in Rheydt 2016 FOTO: Ilgner Detlef

Der Familientag beim Turmfest geht  am Samstag noch bis 23 Uhr. In der Nacht wird der Marktplatz umgebaut zum Zielbereich des Sparkassentriathlons, der am Sonntag von 10 bis 18 Uhr stattfindet. Von 13 bis 18 Uhr haben dann die Geschäfte in der Rheydter Innenstadt geöffnet. Die Aktionen auf dem Marktplatz beginnen um 11 Uhr. Die evangelische Hauptkirche bietet ab 12 Uhr die Möglichkeit an, den Turm zu erklimmen und einen Blick über die Stadt zu werfen.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Rheydter Turmfest startet mit Familientag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.