| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Rock am Ring: Das hätte bei uns sein können

Rock am Ring 2015: diese Top-Stars sind dabei
Rock am Ring 2015: diese Top-Stars sind dabei FOTO: Endermann, Andreas
Mönchengladbach. Eine Zeltstadt - so weit das Auge reicht. Dicht belagert und voller Zelte war gestern beim Auftakt der dreitätigen Veranstaltung von Rock am Ring das Festivalgelände in Mendig. Da kommt Wehmut auf, weil Mönchengladbach lange ein heißer Kandidat im Werben um das Ring-Festival auf dem Gelände des JHQ war.

Am Ende entschied sich Veranstalter Marek Lieberberg für das Eifel-Städtchen, da die Bundesanstalt für Immobilienbesitz als Besitzer des JHQ-Geländes die Vertragsgespräche so lange hinauszögerte, dass Lieberberg sie platzen ließ.

Rock am Ring 2015: Gewitter zerstört Zelte FOTO: dpa, tfr bsc

Damals, zur Hoch-Zeit der Festival-Begeisterung in Gladbach, schickte die RP Florian Rinke auf das potenzielle Areal im Hauptquartier: Er zeltete Probe, und sie erkennen seine Unterkunft als winzigen Punkt mitten auf den Foto links. Lieberberg versprach vor einem Jahr, irgendwann in Gladbach ein Festival zu organisieren. Diese Pläne sind nicht zu den Akten gelegt, sie werden verfolgt. Wenn auch nicht forciert.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rock am Ring: Das hätte bei uns sein können


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.