| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Rollerfahrerin bremst und stürzt an Fußgängerquerung

Mönchengladbach. Eine 51-jährige Frau ist am Mittwochnachmittag bei einem Unfall auf der Waldnieler Straße verletzt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, wollte sie mit ihrem Roller vor einem Fußgängerüberweg an der Nicodemstraße bremsen, weil ein Mann dort gerade die Straße überquerte. Der Motorroller der 51-Jährigen geriet beim Abbremsen ins Schleudern. Die Frau verlor dadurch die Kontrolle über das Fahrzeug und stürzte. Sie verletzte sich und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Dort blieb sie stationär.
(gap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Rollerfahrerin bremst und stürzt an Fußgängerquerung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.