| 00.00 Uhr

Taschenlampenkonzert
Rumpelstil bringt den Park zum Glühen

Mönchengladbach. Ein Abendkonzert für Kinder und Familien soll am 28. August das

siebte Mönchengladbacher Taschenlampenkonzert im Park der Volksbank in Neuwerk an der Senefelderstraße werden. Die Berliner Band Rumpelstil tourt in diesem Jahr durch 21 Städte. Sie sorgt mit ihren Taschenlampenkonzerten in ganz Deutschland für Furore. Die swingenden und rockenden Abendkonzerte für alle ab drei Jahren laden zum Mittanzen, Mitsingen oder einfach nur zum Genießen ein - natürlich inklusive Taschenlampe, die ein wichtiger Bestandteil des Abends ist. In Mönchengladbach tritt die Band nun schon zum siebten Mal auf, im vergangenen Jahr gab es mit 1800 Zuhörern einen neuen Rekord. "Ich freue mich, dass es dem Initiativkreis Mönchengladbach auch 2015 wieder gelungen ist, das Taschenlampenkonzert in die Stadt zu holen", sagt Peter Schlipköter, Geschäftsführer der Marketing Gesellschaft Mönchengladbach.

Tickets für den Abend gibt es unter www.adticket.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Familientickets kosten 25 Euro (zwei Erwachsene und drei Kinder maximal). Einzeltickets kosten für Kinder fünf und für Erwachsene zehn Euro. Taschenlampen nicht vergessen!!! Als Alternative können Knicklichter am Veranstaltungsabend zu familienfreundlichen Preisen gekauft werden. Schirmherr der Veranstaltung ist Franz Dierk Meurers, Vorstand der Volksbank und persönliches Mitglied im Initiativkreis der Stadt Mönchengladbach. gap

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Taschenlampenkonzert: Rumpelstil bringt den Park zum Glühen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.