| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Run & Fun will alle Rekorde brechen

Mönchengladbach: Run & Fun will alle Rekorde brechen
Chef-Organisatorin Josie Hilgers (Mitte) mit den Engeln (v.l.) Savina Sasserath und Jessica Hilgers. FOTO: Run & Fun
Mönchengladbach. Mehr als 4000 Teilnehmer und eine Rekordzahl beteiligter Firmen: Diese Marken steuert der Gladbacher Firmenlauf an. Bei der sechsten Auflage am 11. September werden wieder verrückt verkleidete Sportteams unterwegs sein. Von Dieter Weber

Josie Hilgers hat mehrere Extreme erlebt: Es hat aus Kübeln gegossen, es war bullig heiß, es gab bis kurz vor der Veranstaltung Rätselraten, ob wegen eines Borussia-Spiels kurzfristig eine Verschiebung droht. Für manche Events wären solche Ungewissheiten der Todesstoß gewesen. Nicht für Run & Fun, den Gladbacher Firmenlauf. Da kennen die Teilnehmerzahlen nur eine Richtung: Sie steigen und steigen und steigen. "Ich rechne nach der bisherigen Resonanz damit, dass wir mehr als 4000 Frauen und Männer an den Start bringen werden", sagt Josie Hilgers. Bereits hat die Zahl der Anmeldungen die 2500er-Marke übertroffen. Viele Firmen, die bei den bisherigen fünf Veranstaltungen noch nicht dabei waren, lassen sich für den Montag, 11. September, 19 Uhr, neu registrieren.

Monika, Olaf und Dirk (v.l.) waren als Späthippies mit VW-Bulli auf der Laufstrecke. FOTO: Run + Fun

Doch was ist das Besondere an Run & Fun? Natürlich wird die sportliche Komponente betont, immerhin laufen oder walken die Teilnehmer mehr als fünf Kilometer. Aber wichtiger ist für viele der Weg dahin, wenn sie sich gegenseitig motivieren, sich verrückte Dinge für die Laufbekleidung einfallen lassen, die Gesundheit stärken, indem sie sich über Monate zielgerichtet auf das Ereignis vorbereiten. Organisatorin Josie Hilgers stützt mit ihrem Team diesen Prozess: Es gibt für die Teilnehmer mehrere kostenfreie Zusatzangebote, die integriert werden können in ein betriebliches Gesundheitsmanagement. Denn die Firmenchefs wissen: Nur gesunde und motivierte Arbeitskräfte sind auch gute Mitarbeiter.

Hilgers: "Wir bieten nicht nur Hilfe an, um die körperliche Fitness zu verbessern. Auch die mentale Gesundheit ist für uns ein wichtiges Thema." Ex-Nationalspieler Marcell Jansen ist in diesem Jahr mit im Boot und spricht darüber, welche Bedeutung Coaching für ein Team hat. Auch bei Run & Fun gilt im Übrigen: Wer zu spät kommt, darf nicht mehr mitmachen. Sind 4500 Teilnehmer zusammen, wird das Anmeldeportal geschlossen. www.run-fun-mg.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Run & Fun will alle Rekorde brechen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.