| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Runrig kommt im Sommer 2017 nach Mönchengladbach

Mönchengladbach. Nach einem großartigen Tourneejahr mit ihrem offiziell letzten Studio-Album "The Story" kommt die schottische Band Runrig im Sommer noch einmal für einige Open Airs auf Tour nach Deutschland. Am Samstag, 23. Juni 2017 treten die Musiker im Sparkassenpark auf. Runrig und ihre Musik stehen als Synonym für großartige Outdoor-Erlebnisse - vor ikonografischer Landschaft, historisch bedeutsamen Kulissen oder in begeisternder Festival-Atmosphäre. Die 1973 als "The Run Rig Dance Band" gegründete Formation erreichte spätestens in den 1980er als "Runrig" internationales Format, als sie mit ihrem Kult-Hit "Loch Lommond" erstmals die UK-Charts entern. Mittlerweile kann Runrig auf mehr als 40 Jahre Bandgeschichte und einige der eindrucksvollsten Live-Konzerte einer Folkband zurückblicken, wie Großkonzerte mit über 40.000 Besuchern an den Gestaden des Loch Lommond (1991),ausverkaufte Konzerte auf Stirling Castle, am Loch Ness (Year of the Flood), Edinburgh Castle und vielen weiteren Konzert-Highlights. Mit ihrer "Alles oder Nichts"-Bühnenpräsenz reißen sie ihr Publikum mit - selbst oder gerade bei ihren Songs in gälischer Sprache. Keine Band schafft es so wie Runrig, Brücken zwischen den geschichtsträchtigen Wurzeln Schottlands und dem modernen Celtic-Rock der heutigen Zeit zu schlagen.

Tickets für das Sommer-Konzert gibt es ab morgen, 9 Uhr, an autorisierten Ticketvorverkaufsstellen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Runrig kommt im Sommer 2017 nach Mönchengladbach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.