| 00.00 Uhr

Aktion
Santanderlauf mit Clown Bernie

Mönchengladbach. Im Karneval hat MKV-Maskottchen Bernie viel Freude verbreitet und so manches Kindergesicht zum Lachen gebracht. Der lustige Geselle ist zu einem echten Markenzeichen des Mönchengladbacher Karnevals geworden. Doch nun ist Sommerpause. Und was tut so ein Clown, wenn er nicht gerade auf einer Bühne steht? Er hält sich fit. Deshalb nimmt Bernie am Sonntag, 14. Juni, am sechsten Santanderlauf teil und startet auf der Fünf-Kilometer-Strecke.

Dafür, dass der Clown die Strecke schafft, sorgt Dr. Markus Hardenack. Der Prinz der Session 2014 wird im Kostüm stecken und dem Clown Leben einhauchen. Für den Ex-Prinzen sind fünf Kilometer kein Problem. Markus Hardenack ist passionierter Läufer und dreht regelmäßig seine Runden um Schloss Rheydt. Mit der Aktion möchte der MKV für seinen Clown werben. Bernie ist nämlich nicht nur für den Karneval geschaffen worden. Er soll zu jeder Jahreszeit Freude verbreiten.

Deshalb kann er beim MKV gebucht werden. Ob Kindergartenfest, Geburtstag, Familienfeier oder einfach zwischendurch - Bernie ist stets bereit. Beim Santanderlauf wird er nicht der einzige Promi sein. Auch Joey Kelly, Sonja Oberem und Silke Optekamp werden mitlaufen. Gestartet wird auf drei Strecken. Grundschüler gehen um 10.30 Uhr auf einen 1,3 Kilometer langen Rundkurs. Erwachsene und Jugendliche können zwischen fünf (Start um 12 Uhr) und zehn Kilometern (Start um 14 Uhr) wählen.

Die Teilnahme kostet zwölf Euro. Kinder, Azubis und Studenten zahlen die Hälfte. Die Anmeldefrist endet am 5. Juni. Wer mitmachen möchte, kann sich im Internet unter www.santanderlauf.de anmelden. Den Erlös der Laufaktion spendet die Santander Consumer Bank für einen guten Zweck. Erwartet werden bis zu 6000 Teilnehmer.

(cli)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aktion: Santanderlauf mit Clown Bernie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.