| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Sieben-Meter-Weckmann: Schaffrath peilt Weltrekord an

Schaffrath peilt Weltrekord beim Martinszug 2016 an
Sie gehen mit ihrer Laterne... Einen großen Martinszug organisiert zum ersten Mal Schaffrath. FOTO: Ralph Matzerath
Mönchengladbach. Schaffrath organisiert einen Martinszug mit viel Tradition. Anmelden kann man sich ab sofort. Von Ralf Jüngermann

Der Wickrather Bäcker Axel Bähren will Weltrekordhalter werden. Sein Weckmann, der beim ersten Martinszug von Schaffrath präsentiert und verputzt wird, soll mindestens sieben Meter lang sein. Da das Weltrekord wäre, hat Schaffrath das Team vom Guinness-Buch bereits informiert. Was in den Weckmann reinkommt, will Bähren nicht verraten. "Das ist mein Geheimrezept", sagt der Bäcker. Die Zutaten für den Martinszug von Schaffrath am Sonntag, 13. November, hingegen sind bekannt. Und das schon lange. Denn Schaffrath will der großen Martins-Tradition mit einem großen Zug durch die Innenstadt kräftig Rückenwind geben. "Wir wollen uns auf solche Brauchtumsveranstaltungen rückbesinnen, die wir schon als Kinder toll gefunden und erlebt haben", sagt Unternehmerin Renate Schaffrath. Darum gibt es beim Schaffrath-Martinszug all das, was das Martinsfest zu so einem Klassiker hat werden lassen. Musik, also ausreichend Kapellen. Damit alle auch bei der zweiten Strophe noch laut mitsingen können, hat Schaffrath eigens Textbücher drucken lassen, die an dem Tag verteilt werden.

Die Martinsgeschichte mit Mantelteilung, Pferd, Bettler und Feuer wird spannend in Szene gesetzt. Die Rollen werden von Lokalprominenten übernommen. Wer das ist, soll noch eine Überraschung bleiben. Eine Martinstüte mit Weckmann und Süßigkeiten bekommt jedes Kind bis 12 Jahren, das vorab angemeldet wurde. Der Zug startet am 13. November um 17.30 Uhr auf dem Parkplatz von Schaffrath und endet nach rund 45 Minuten dort wieder.

Anmelden können sich Gruppen von Kindergärten und Schulen aus der Region Mönchengladbach, aber auch einzelne Familien. Für die Anmeldung hat Schaffrath eine Internet-Seite eingerichtet, auf der auch alle Fragen zum Ablauf des Martinszugs beantwortet werden: http://sanktmartin.schaffrath.com.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schaffrath peilt Weltrekord beim Martinszug 2016 an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.