| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Schloss Rheydt wird zur Gartenwelt

Mönchengladbach: Schloss Rheydt wird zur Gartenwelt
Alles Schöne für den Garten im historischen Ambiente und jede Menge Delikatessen zur Jahreszeit bietet die Gartenwelt. FOTO: Reno Müller
Mönchengladbach. Bei der Ausstellung im historischen Ambiente wird vom 29. April bis 1. Mai alles für den Garten, Mode, Schmuck und Delikatessen geboten. Auf der Ritterstraße gilt beidseitig absolutes Halteverbot. Von Christian Lingen

Rheydt Im Frühjahr ist Schloss Rheydt besonders ansehnlich. Wenn überall alles blüht und die Temperaturen angenehm sind, um draußen zu sitzen, ist ein Besuch der Anlage genau das Richtige. Besonders schön wird es, wenn Veranstalter Reno Müller zur Gartenwelt einlädt. Dann drängen sich drei Tage lang Tausende Besucher, die vom gesamten Niederrhein und aus dem Ruhrgebiet anreisen, über das Gelände und bewundern Schönes für Haus und Garten, Blumen, Accessoires, Mode und Schmuck und lassen sich Delikatessen passend zur Jahreszeit schmecken. Von Freitag bis Sonntag, 29. April bis 1. Mai, findet die Gartenwelt in diesem Jahr auf Schloss Rheydt statt, und das bereits zum achten Mal.

"Die Veranstaltung hat sich in den vergangenen Jahren zu einem riesigen Event entwickelt. Die Besucher kommen von immer weiter her, und es bewerben sich so viele Aussteller, dass es eine lange Warteliste gibt", sagt Veranstalter Reno Müller. Der Markt passt perfekt zur historischen Kulisse. 149 Aussteller werden bei der Gartenwelt ihre Waren anpreisen. Lauschige Musik und drei Biergärten mit Delikatessen laden zum Verweilen ein. "Man kann sich viele Stunden hier aufhalten und einen schönen Tag verbringen", sagt Müller.

Geboten wird für jeden etwas. Kinder können mit dem "Roten Fuchs" filzen oder sich in einer Kunstschmiede versuchen. "Der Schmied bringt einen Golem mit. Dabei handelt es sich um eine Figur, die nie fertig wird. Die Kinder dürfen kreativ sein und sie während der Gartenwelt erweitern", erzählt Reno Müller. Das rheinische Waldpädagogium bringt Greifvögel mit - ein besonderer Hingucker nicht nur für Kinder.

Das Theater Oberon sorgt für Walking Acts mit Musik, Stelzenläufern und Marionetten. Für den Gartenbereich gibt es natürlich vielerlei Blumen, Bäume und andere Pflanzen, dazu das passende Werkzeug und Mode für die Gärtnerin. Abgerundet wird das Gartenprogramm durch Gartenmöbel, Grills und eine Gartensauna. Eine Spezialfirma stellt Techniken vor, mit denen sich Böden so aufbereiten lassen, dass sich darin kein Wasser mehr staut. Eine andere Firma zeigt Kunstrasen für den heimischen Garten. Hinzu kommen allerlei Dekomaterialien wie Terrakotta aus Italien. Außerdem gibt es Mode, Schmuck, Kunst nette Kleinigkeiten für die Wohnung. "Wir sind eine Lifestyle-Veranstaltung. Die präsentierten Waren sollen den Menschen Freude bereiten", sagt Reno Müller.

Wer von einem Rundgang durch die Gartenwelt erschöpft ist, der braucht eine Stärkung. Dafür sorgen drei Biergärten im Eingangsbereich, vor dem Herrenhaus und auf der Halbinsel. Schwer schleppen muss niemand. In einem Depot kann man die gekauften Waren abstellen. Weil mit einem Besucheransturm gerechnet wird, baut der Veranstalter zusätzliche Toiletten auf. Neu geregelt ist in diesem Jahr die Parkplatzsituation. "Auf der Ritterstraße wird an allen Tagen auf beiden Seiten ein absolutes Halteverbot gelten. Hinweisschilder werden dieses anzeigen. Parken kann man auf extra eingerichteten Parkplätzen", kündigt Andreas Henke von der Marketinggesellschaft MGMG an. Das Ordnungsamt wird die Parksituation überwachen. Wer trotzdem auf der Ritterstraße parkt, wird kostenpflichtig abgeschleppt und bekommt ein Verwarnungsgeld.

Die Gartenwelt hat am Freitag, 29. April, von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Samstag und Sonntag, 30. April und 1. Mai, ist jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Tageskarte für Erwachsene kostet acht Euro, Kinder bis 18 Jahre haben freien Eintritt. Im Vorverkauf gibt es die Karten für sieben Euro im Museum Schloss Rheydt, Schlossstraße 508, und im First-Reisebüro, Bismarckstraße 23-27. Der Besuch des Museums ist im Preis eingeschlossen. Hunde dürfen nicht mitgenommen werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Schloss Rheydt wird zur Gartenwelt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.