| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Schokoschurken eröffnen offiziell

Mönchengladbach. Kürzlich war es endlich so weit: Die Ehren Schokoschurken feierten ihre offizielle Eröffnung. Bereits Anfang August hatte die Einrichtung des Ladenlokals an der Limitenstraße 58, gegenüber vom alten Atlantis-Kino, begonnen. Nun wurde offiziell der Startschuss für das Pralinen- und Schokoladen-Zwischennutzungsprojekt gegeben, das im Rahmen vom Provisorium, einer Initiative gegen den Leerstand, ins Leben gerufen wurde. Die Gäste wurden mit veganem Catering und handgemachten Pralinen verwöhnt.

Die Fertigung der Pralinen erfolgt komplett in Handarbeit. Die Besucher können bei der Fertigung zusehen: In der Schauproduktion fertigt "Meisterschurke" Erwin Pralinenkreationen direkt vor ihren Augen. Die Ideen zu den Kreationen kommen von Melissa Strecker, Prokuristin der Ehren Zuckerwarenfabrik und federführend bei den Ehren Schokoschurken. "Hier kann ich meine Leidenschaft für gute Lebensmittel voll ausleben", sagt sie.

Neben der Politik war auch Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners neugierig auf die Schokoschurken geworden und deswegen zu Gast bei der Eröffnung. Nach seinem Grußwort, das auch live auf Instagram gesendet wurde, bot Meisterschurke Erwin seinen Pralinenkurs feil und gab eine kleine Kostprobe dessen, was am 22. Oktober beim ersten Pralinenkurs passieren wird. Dann nämlich kann man Pralinen selber machen und vom Meister lernen. Es folgen weitere Kurse und Events: Pralinenkurse für vegane Pralinen, Verkostungen und Backkurse.

Alles schön und gut - doch wie Reiners sagte, geht es schlussendlich aber auch darum, mit dem Projekt ein Auskommen für Angestellte und Inhaber zu verdienen. Das ist mit dem stationären Handel alleine nicht leicht. Deshalb stehen die Schokoschurken auch auf dem Wochenmarkt in Rheydt, nehmen Bestellungen beispielsweise über Facebook und Instagram an und betreiben einen eigenen Onlineshop. Trotzdem ist der Umsatz noch nicht ausreichend, um das Personal zu bezahlen. Deshalb wird verstärkt in Geschenkverpackungen investiert. Die Schokoschurken haben montags bis freitags von 10 bis 18 und samstags von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Schokoschurken eröffnen offiziell


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.