| 00.00 Uhr

In Hehn
Schützenkönig besucht Tagespflege

Mönchengladbach. Über 20 Bewohner des Wohn- und Pflegezentrums Hehn hatten sich gleich nach dem Frühstück auf den Weg in die Tagespflege St. Maria gemacht, um dort das Hehner Schützenkönigspaar und den Hauptmann zu begrüßen. Schützenkönig Michael Peters, seine Gattin Bettina und der Hauptmann Wilfried Küppers waren der Einladung, den ältesten Bewohnern des Dorfes, alle Fragen rund um das Brauchtum zu beantworten, gefolgt.

Einigen brannte so manche Frage schon seit Jahren auf der Zunge. So kam fast alles zur Sprache - von A wie Antrittsappell bis Z wie Zapfenstreich. Zum Interviewtermin waren auch die in der Einrichtung tätigen Schwestern gekommen. Schwester Reina ließ sich die einmalige Gelegenheit nicht nehmen und probierte gleich das Königssilber an. Die ebenfalls anwesende Mutter des Hehner Schützenkönigs wusste zu berichten, dass sie in ihren jungen Jahren mit der Reinigung des wertvollen Schmucks betraut war.

Nach mehr als einer Stunde war dann auch die letzte Frage zur vollen Zufriedenheit beantwortet und die Schützen wurden verabschiedet. Ein Wiedersehen der Schützen mit den Bewohnern wird es dann zu den Paraden geben. Die Senioren sitzen dann wieder zahlreich am Wegesrand, um den Vorbeiziehenden zuzujubeln. sb

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

In Hehn: Schützenkönig besucht Tagespflege


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.