| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Sechsjähriges Mädchen bei Unfall leicht verletzt

Mönchengladbach. Glück hatte am Mittwoch ein sechsjähriges Mädchen bei einem Unfall mit einem Auto. Das Kind wurde bei dem Zusammenstoß nur leicht verletzt. Wie die Polizei gestern mitteilte, war das Mädchen gegen 13 Uhr auf der Schillerstraße zwischen parkenden Fahrzeugen auf die Straße gelaufen. Eine 64-jährige Autofahrerin bemerkte das Kind erst im letzten Moment und leitete eine Vollbremsung ein. Dennoch kam es zum Zusammenstoß, das Mädchen stürzte. Es wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, konnte nach einer ambulanten Behandlung aber wieder nach Hause.
(angr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Sechsjähriges Mädchen bei Unfall leicht verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.