| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Seniorin in ihrer Wohnung beraubt

Mönchengladbach. Eine 87-Jährige ist am Samstag in ihrer Seniorenwohnung in Hehn von einer Unbekannten beraubt worden. Die Räuberin klingelte gegen 14.45 Uhr an der Wohnungstür an der Straße Heiligenpesch, als die Seniorin die Tür öffnete, wurde sie sofort von der Räuberin zur Seite gedrückt, berichtete die Polizei. Die Täterin durchwühlte alle Schränke in der Wohnung, fand jedoch keine Wertsachen. Beim Verlassen der Wohnung riss sie der 87-Jährigen eine Goldkette vom Hals und flüchtete aus der Wohnung.

Dabei wurde die Seniorin leicht verletzt. Eine Fahndung der Polizei in der Umgebung des Tatorts blieb ergebnislos. Die Täterin wird zwischen 35 und 45 Jahre alt, untersetzt, mit einem runden Gesicht, schwarzen Haaren und einem insgesamt südländischen Aussehen beschrieben. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise geben können unter Tel. 02161 290.

(angr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Seniorin in ihrer Wohnung beraubt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.