| 00.00 Uhr

Historische Fotos
So arbeitete die Post vor 100 Jahren

Historische Fotos: So arbeitete die Post vor 100 Jahren
Das Postamt befand sich in Gladbach schon Anfang des 20. Jahrhunderts an der Crefelder Straße, die dann in Hindenburgstraße umbenannt wurde. Die Aufnahme von 1928 zeigt das Postamt mit Kuppelturm. FOTO: Peter Hoeveler
Mönchengladbach. Diese historischen Fotografien und Postkarten zeigen die alten Postgebäude in Gladbach und Rheydt um die Wende des 19. zum 20. Jahrhundert. Zu dieser Zeit befand sich die Kaiserliche Post in Gladbach an der Crefelder Straße. Von Marlen Keß und Peter Hoeveler

In Rheydt befand sich ihr Standort an der Victoriastraße. Am Bismarckplatz stand der große Turm der Post, an dem alle Telefonleitungen zusammenliefen und Gespräche vermittelt wurden. Zudem befand sich hier die Zufahrt zum großen Posthof.

Seit dem späten 19. Jahrhundert wurden bei der Reichspost zusätzlich zur Eisenbahn Fahrräder und Kraftwagen im Postdienst genutzt. Außerdem konnten nicht nur Pakete und Briefe verschickt werden, sondern auch Telegramme. Ein frankierter Brief bis 15 Gramm Gewicht kostete 20 Reichspfennig, wurde der Brief nur im eigenen Ort oder in den Nachbarort verschickt, waren es fünf Pfennig. Die Post wurde wie heute an sechs Tagen pro Woche zugestellt, die Briefkästen wurde bis zu vier Mal täglich geleert.

Die Postkarte, die das Mönchengladbacher Stadtpanorama zeigt, wurde von Gladbach nach Brandenburg an der Havel geschickt. Die Stempel auf ihrer Rückseite zeigen, dass sie am 2. März 1904 geschrieben wurde und dass sie für diesen Weg knapp 17 Stunden brauchte. Wahrscheinlich wechselte die Karte auf ihrer Reise mehrfach den Postzug. Ansichtskarten wie diese mit Bebilderung durften erst seit 1870 verschickt werden, zwei Jahre später konnten Menschen dann auch private Motivkarten, die nicht von der Post hergestellt wurden, versenden. Eine Postkarte von Gladbach nach Brandenburg kostete fünf Reichspfennig.

 

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Historische Fotos: So arbeitete die Post vor 100 Jahren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.