| 12.05 Uhr

Mönchengladbach
SPD: Innenminister hat Überblick verloren

Mönchengladbach. Der Innenminister des Landes hat nach Ansicht des kommunalpolitischen Sprechers der SPD-Landtagsfraktion, Hans-Willi Körfges, den Überblick über die Kommunalfinanzen im Land verloren. Von Stephan Beckers

In einem Redebeitrag zu der Finanzmisere der Kommunen hat Innenminister Wolf der Stadt Mönchengladbach vorgeworfen, bei der Anpassung der Infrastruktur wegen rückläufiger Einwohnerzahlen vor der letzten Kommunalwahl nicht angepackt zu haben, weil dies unangenehm sei. Körfges: "Das zeigt einmal mehr, wie wenig Ahnung dieser Innenminister von den Problemen im Land hat.

Vor der Kommunalwahl hat es in Mönchengladbach eine christlich-liberale Mehrheit gegeben. Dieser Mehrheit stellt der Innenminister jetzt ein Armutszeugnis aus."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: SPD: Innenminister hat Überblick verloren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.