| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Speicker Schützen sammeln für den guten Zweck

Mönchengladbach. Die Freude in den Augen von Dirk Wermelskirchen vom Jugendhaus am Steinberg ist kaum zu übersehen, als er den Scheck, über 4200 Euro des Speicker Königshauses um König Peter Deuß und Jungkönig Dominik Heinen entgegen nimmt. Das amtierende Königshaus geht damit mutig voran, wenn es darum geht, die Ideale der Schützen im Bezirksverband, Glaube-Sitte-Heimat, in all ihren Facetten zu vertreten und auch den Spruch "Schützen schützen!" zu leben, um zu helfen, wo sie nur können. So unterstützen sie mit Hilfe Ihrer Damen das Jugendhaus am Steinberg.

Auch das amtierende Jungkönigshaus beteiligte sich mit sehr großer Freude und energischen Einsatzwillen an dieser Spendenaktion. Zu diesem Zweck haben sie extra auf eigene Kosten unter anderem Flaschenöffner, Feuerzeuge und Tragetaschen bedrucken lassen und verkauften diese anschließend zu fairen Preisen. Im Jugendhaus am Steinberg finden Kinder und Jugendliche, die aus den verschiedensten Gründen nicht mehr in ihren Familien leben können, ein begrenztes oder dauerhaftes Zuhause.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Speicker Schützen sammeln für den guten Zweck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.