Lokalsport

Weyers rennt bei der Hitzeschlacht zum Kreis-Titel

Eine Hitzeschlacht waren die Kreismeisterschaften über 10000 Meter beim TuS Oedt. Einen kühlen Kopf bewies dabei Björn Tertünte (Ayyo Team Essen), der in 34:45,1 Minuten siegte. "Bis auf ihn konnte ich fast alle anderen Mitstreiter aus dem Kreis Niederrhein-West ein- und mehrmals überrunden", sagte der neue 10000-Meter-Kreismeister Kai Weyers (Mönchengladbacher LG, ) in 35:31,3. "Meine Adern am ganzen Körper pulsierten ab 8000 Meter, weil es so heiß war", so der 23-Jährige. mehr

Lokalsport

2:2 ist für Wickraths U17 zu wenig

Die Sportfreunde Neersbroich können trotz der 0:2-Niederlage gegen den TSV Ronsdorf weiterhin vom Aufstieg in die A-Junioren-Niederrheinliga träumen. "Mit einem Sieg am letzten Spieltag gegen Duisburg können wir noch auf Platz zwei vorrücken", sagte Neersbroichs Trainer Karsten Nowas. Dabei war auch gegen die Wuppertaler mehr drin für sein Team. Die Neersbroicher erspielten sich zahlreiche Chancen, scheiterten aber mehrmals am Aluminium. "Bei den beiden Gegentoren haben wir schlecht verteidigt", sagte Nowas. Das 0:1 fiel nach einem Einwurf auf der rechten Seite. Bei der anschließenden Flanke waren die beiden Innenverteidiger der Sportfreunde nicht aufmerksam genug, um zu klären. Von Hans Wittkemehr

Lokalsport

Acht Aufstiege für Gladbacher Teams

Bei den Qualifikationsturnieren zur kommenden Oberligasaison durften die Mönchengladbacher Mannschaften einige Aufstiege bejubeln. Den männlichen A-Junioren des TV Korschenbroich gelang mit Siegen gegen ETB Schwarz-Weiß Essen (10:7), HSV Wuppertal (12:5) und die HG Remscheid (13:8) der direkte Einzug in die Oberliga. Der ATV Biesel muss dagegen noch zittern und sich nach dem zweiten Platz, der mit einem Sieg gegen TB Wülfrath (12:11) sowie einer Niederlage gegen Kaldenkirchen (11:12) erreicht wurde, in einem weiteren Qualifikationsturnier beweisen. Der Turnerschaft Lürrip verpasste mit drei Niederlagen den Einzug in die überregionalen Ligen. mehr

Lokalsport

Wickrath schafft Durchmarsch in die Verbandsliga

Den Herren des TuS Wickrath ist der Durchmarsch von der Bezirks- in die Verbandsliga geglückt. Das erst im Jahr 2015 neu formierte Team sicherte sich die Landesliga-Meisterschaft am letzten Spieltag in Düsseldorf-Bilk durch ein 11:9, 11:7 gegen den TSV Weeze sowie ein 13:11, 14:15, 15:13 gegen die SpVgg Rheurdt-Schaephuysen. Damit hat der Aufsteiger in der gesamten Saison nur eine Niederlage kassiert. Wickraths Faustballer könnten in der kommenden Woche eine zweite Aufstiegsfeier folgen lassen: Am Sonntag bestreitet die Zweitvertretung in Voerde die Aufstiegsspiele zur Landesliga. Die U 12-Nachwuchsmannschaften des TuS beendeten die reguläre Saison derweil auf dem dritten und vierten Verbandsliga-Rang. mehr

Lokalsport

Pokalsieg krönt eine "fantastische" Saison der U15

Nach der U19 und der U17 der Borussen hat auch die U15 den Titel im Niederrhein-Pokal geholt. Im Endspiel der C-Junioren besiegte der Fohlennachwuchs ETB Schwarz-Weiß Essen 2:0. "Wir freuen uns riesig über den Titelgewinn", sagte Coach Mirko Sandmöller. "Der Pokalsieg ist die Krönung einer fantastischen Saison." Trotz zahlreicher guter Gelegenheiten dauerte es bis zur 30. Minute, ehe die Gladbacher in Führung gingen. Nils Macvan bugsierte das Leder nach Vorarbeit von Jonas Kahlmann ins Essener Tor. Auch in der zweiten Halbzeit waren die Borussen spielbestimmend. Er kurz vor dem Abpfiff gelang Torjäger Mika Schroers das 2:0 (69.). "Wenn wir in der einen oder andere Szene konsequenter agiert hätten, wäre die Sache frühzeitig entschieden gewesen", sagte Sandmöller. mehr

Lokalsport

1:2 - GHTC fehlen gegen Leverkusen drei Minuten

Drei Minuten haben den Damen des Gladbacher HTC zum Punktgewinn gegen den Regionalliga-Spitzenreiter RTHC Leverkusen gefehlt. Durch einen Strafecken-Nachschuss in der 67. Minute verlor der Tabellendritte auf eigenem Platz noch 1:2 (0:0). "Es ist ärgerlich, denn es war ein Duell auf Augenhöhe, meine Mannschaft hat ein ordentliches Spiel gemacht. Leider gewinnen wir aber die engen Partien derzeit nicht", sagte Gladbachs Trainer Achim Krauß. mehr

+++ Fohlenfutter +++

Kommt Ginter als Christensen-Ersatz?

Mönchengladbach. Nationalverteidiger Mattias Ginter steht angeblich bei Borussia Mönchengladbach auf dem Zettel. Der Dortmunder würde Erfahrung in die Defensive einbringen, ist aber nicht ganz billig. In unserem Newsblog "Fohlenfutter" finden Sie alle Neuigkeiten rund um den VfL. mehr

Mönchengladbach

Mahnwache für Opfer des illegalen Autorennens

Am kommenden Freitag soll eine Gedenkminute für den 38 Jahre alten Fußgänger eingelegt werden, der in der Nacht vom 16. auf den 17. Juni bei einem illegalen Autorennen starb. Die Teilnehmer wollen sich um 19.30 Uhr am Berliner Platz treffen und von dort gemeinsam zum Unfallort auf der Fliethstraße ziehen, wo eine Mahnwache geplant ist. Angemeldet wurde die Veranstaltung vom Verein "Bike-Kitchen", der sich als Selbsthilfewerkstatt für Fahrradreparaturen sieht. Von Gabi Petersmehr

Bilder und Infos aus Mönchengladbach