| 00.00 Uhr

Lokalsport
05/07 macht Schritt Richtung Klassenerhalt

Fussball-Landesliga. Das 2:0 gegen Duisburg stimmt dem Landesligisten optimistisch - trotz eines Platzverweises.

In der 77. Minute hing Odenkirchens 1:0-Führung an einem seidenen Faden: Der Duisburger SV hätte durch einen Strafstoß ausgleichen können. Doch Torwart Kevin Afari hielt den Elfmeter. Kurz darauf sorgte Pascal Moseler nach einem Spurt über das gesamte Feld und dem 2:0 für absolute Glückseligkeit von 05/07.

Zunächst machten die Gäste erheblichen Druck, wobei sich zeigte, dass sich Odenkirchen inzwischen auf ein funktionierendes kollektives Abwehrsystem verlassen kann. Mit intensivem Laufpensum und abgestimmtem Verschieben in der eignen Hälfte konnte sich der Gegner nicht bis zu Afari durcharbeiten. Der verbrachte bei angespannter Beobachtung des Geschehens eine recht geruhsame erste Viertelstunde, um danach völlig beschäftigungslos den guten Offensivbemühungen seiner Kollegen zuzusehen. Denn die Chancen der Hausherren häuften sich nun. Pascal Moseler scheiterte an Duisburgs Torwart. Taifun Yilmaz erging es kurz darauf nicht besser. Für Tuncay Özdemir war der Schusswinkel zu spitz. Rijad Tafilovic schoss am Tor vorbei.

Nach der Pause konnte Odenkirchen die Überlegenheit aber nicht aufrechterhalten. Duisburg wurde zu einem ebenbürtigen Gegner. Das Glück hatten dann die Gastgeber verdientermaßen auf ihrer Seite. Eine Hereingabe von Pascal Moseler nahm Yilmaz an der Strafraumgrenze volley und traf zum 1:0. Doch fünf Minuten später folgte eben besagte Schrecksekunde: Sven Moseler unterlief ein Foul im Strafraum. Mit dem Strafstoß scheiterte Veldet Totaj wie beschrieben an Afari.

Danach kam es zu einem Wortgefecht zwischen dem Schützen und Özdemir, das die Mitspieler nur mühsam beruhigen konnten. Danach drängte Duisburg, aber nach einem Befreiungsschlag aus der Abwehr war Pascal Moseler auf einmal allein unterwegs zum Gäste-Tor und brachte den Ball zum 2:0 unter. Nach dem Abpfiff gerieten sich die beiden Streithähne wieder in die Haare. Der Unparteiische zeigte Özdemir wegen Beleidigung des Gegners Rot. Dennoch sagte Trainer Kemal Kuc: "Das war eine tolle Leistung meiner Mannschaft. Wir können jetzt die Klasse wirklich halten."

Odenkirchen: Afari - Stefes, Hansen, S. Moseler, Özdemir - Tafilovic, Zitzen - Salgin, Yilmaz, P. Moseler - Hamidivic. Tore: 1:0 Yilmaz (72.), 2:0 M. Moseler (83.). Rote Karte: Özdemir (94.). Zuschauer: 150.

(zeit)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: 05/07 macht Schritt Richtung Klassenerhalt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.