| 10.06 Uhr

Fußball
1. FC gewinnt und verliert

Die A-Junioren des 1. FC feierten in einem Nachholspiel der Niederrheinliga bei Tuspo Richrath einen 2:0-Sieg. In einem hart umkämpften Spiel entschieden die Treffer von Thomas Ensch und Christian Engels in der Schlussphase das Spiel.

"Wir haben geduldig gespielt, gut dagegen gehalten und am Ende das Spiel entschieden", fasste FC-Trainer Emil Neunkirchen die Begegnung zusammen. In einer weiteren Niederrheinliga-Nachholpartie verlor die B-Jugend TuS Wickraths gegen Bayer Uerdingen 0:4. "In der ersten Halbzeit haben wir grottenschlecht gespielt und konnten den Gegner überhaupt nicht unter Druck setzen. Nach der Pause waren wir dann deutlich aggressiver", sagte Co-Trainer Udo Pasch.

Borussias U15 setzte sich im Niederrheinpokal-Derby bei der C-Jugend des 1. FC 7:0 durch. Nach anfänglichen Problemen kam sie immer besser ins Rollen. Die Tore erzielten Marvin Schulz (2), Leroy Mickels, Lennart Ingmann, Sebastian Hartmann, David Peters und Justin Klein.

Borussias U17 setzte sich erst im Elfmeterschießen mit 6:5 gegen Rot-Weiß Essen durch und zog so ins Viertelfinale des Niederrheinpokals ein. In der regulären Spielzeit und in der Verlängerung fielen keine Tore. Die Essener standen sehr kompakt und warteten auf Konter. Die Borussen fanden nur selten Mittel, diese Defensive auszuhebeln. Lediglich Christoph Zimmermann und Taskin Calis hatten jeweils eine gute Torchance.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: 1. FC gewinnt und verliert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.