| 00.00 Uhr

Lokalsport
1. FC - im Pokal spielfrei, in der Liga mit guter Chance

Frauenfussball. Die Englische Woche fiel für den 1. FC Mönchengladbach aus. Der Niederrheinligist hatte einen spielfreien Mittwochabend, da der SV 08 Rheydt als Gastgeber des Viertelfinales im Kreispokals nicht antrat. Somit dürfte das Team von Trainer Marcel Leicher recht ausgeruht in die Ligapartie daheim gegen die SpVgg Rheurdt-Schaephuysen (So., 17 Uhr) gehen. Dann kann der Aufsteiger seine Serie von drei Partien ohne Niederlage gegen den noch sieglosen Gegner ausbauen.

Der Landesligist 1. FC musste hingegen im Kreispokal eine weitere Enttäuschung hinnehmen. Der Absteiger in die Landesliga, der am Sonntag (13 Uhr) in der Meisterschaft die SSVg Velbert empfängt, unterlag dem Kreisligisten SC Hardt durch ein Tor Kerstin Kremers 0:1 (0:1). Ebenfalls ins Pokalhalbfinale schafften es der ASV Süchteln (1:0 nach Verlängerung gegen die Sportfreunde Neersbroich) und die Sportfreunde Neuwerk (2:0 gegen die SpVgg Odenkirchen).

Borussia II war unter der Woche nicht im Pokal beschäftigt. Der Regionalliga-Aufsteiger hat am Sonntag Heimrecht und um 13 Uhr die Warendorfer SU zu Gast, die nur eines ihrer bisherigen vier Spiele gewinnen konnte.

(togr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: 1. FC - im Pokal spielfrei, in der Liga mit guter Chance


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.