| 00.00 Uhr

Lokalsport
1. FC Mönchengladbach hält an seiner Reserve fest

Lokalsport: 1. FC Mönchengladbach hält an seiner Reserve fest
FOTO: privat)
Fussball. Eine wichtige Nachricht für den Gladbacher Amateurfußball ist aus Amerika eingetroffen. Dort weilt Uwe Röhrhoff , Vorsitzender des 1. FC, aus beruflichen Gründen.

Seine Botschaft: Die Reserve wird morgen in der Bezirksliga in Gnadental antreten, wie auch am letzten Spieltag in der Woche drauf. "Wir haben die Mannschaft auch für die kommende Saison angemeldet", teilte Röhrhoff mit. Am Sonntag war die FC-Reserve nicht zum Derby beim SV Lürrip angetreten.

"Verletzungsbedingt standen einige Jungs nicht zur Verfügung, und wir konnten wegen der Bedeutung des Oberligaspiels und der Abschlussfahrt der A-Junioren keinen Ausgleich stellen. Dadurch mussten wir leider absagen. Das bleibt aber ein einmaliger Vorgang", sagte Röhrhoff. Damit sind die Hoffnungen möglicher Absteiger hinfällig, dass nur zwei Klubs in die Kreisliga A zurück müssen, weil der FC seine Reserve zurückziehen würde.

(zeit)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: 1. FC Mönchengladbach hält an seiner Reserve fest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.