| 00.00 Uhr

Lokalsport
1. JC bei der DM zahlreich vertreten

Judo. Schon neun Gladbacher Judoka sind qualifiziert. Jana Schmitz holt Gold.

Wie die beiden Trainer des 1. Judo-Club, Stefan Küppers und Vahid Salak, jetzt mitgeteilt haben, sind nach dem dritten Ranglistenturnier des Deutschen Judobundes in Speyer bereits neun Judoka des 1. JC für die Deutschen Meisterschaften im Januar 2016 in Hamburg fix dabei. Eine letzte Chance, sich noch für die DM zu qualifizieren, sind für die Gladbacher, die das Ticket noch nicht gelöst haben, die Westdeutschen Meisterschaften am 8. November in Bochum und die Deutschen Pokalmeisterschaften am 28. und 29. November in Künzell.

Die bisher qualifizierten des 1. JC Mönchengladbach sind Mira Ulrich (-48 kg, DJB-Rangliste), Jana Schmitz (-48 kg, EM-Starterin U21), Sheena Zander (-63 kg, DJB-Rangliste), Stephanie Manfrahs (- 63kg DJB-Rangliste), Julia Tillmanns (-78 kg, DM-Bronze), Marcel Bizon (-60 kg, EM-Starter U21), Marc Odenthal (-90 kg, EM-Starter, Deutscher Meister), Benjamin Bouizgarne (+100 kg, Deutscher Meister U21) und Jahia Mohamed (+100 kg, DJB-Rangliste).

Bei ihrem ersten Start nach der U21-Europameisterschaft in Österreich hat Jana Schmitz vom 1. JC beim Bayer-Cup in Leverkusen erstmals in ihrer neuen Gewichtsklasse -48 Kilogramm gekämpft. Alle ihre vier Kämpfe beendete sie mit Ippon und ließ sich dafür mit der Goldmedaille schmücken. Bei der U17 kämpfte sich Alexander Wegele (-55 kg) auf Platz eins und Daniel Vishnevski (-50 kg) belegte den dritten Rang.

(hoe)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: 1. JC bei der DM zahlreich vertreten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.