| 00.00 Uhr

Lokalsport
Absagen wirbeln Spieltag in Kreisliga B durcheinander

Fussball-Kreisliga B. Hochneukirch übernimmt vorläufig Rang zwei.

Gleich fünf Spiele sind am Wochenende wegen der widrigen Platzverhältnisse abgesagt worden, davon drei in Gruppe 1 und zwei in Gruppe 2. Somit gab es nur neun Partien, da in jeder Gruppe ja auch noch ein Team spielfrei hatte.

Spitzenreiter Fortuna II musste in Gruppe 1 bei Rheindahlens Reserve antreten und hatte 70 Minuten lang Mühe, den Tabellenzehnten auf Distanz zu halten. Mit dem verwandelten Foulelfmeter zum 2:0 waren dann die Weichen endgültig auf Sieg gestellt, und der SCR brach ein. Das 5:0 (Tore: Philipp Köppel (2), Marc Knippertz, Paul Hansen und Igor Kogan) für den alten und neuen Spitzenreiter fiel dann letztlich doch etwas zu hoch aus. Nutznießer der ausgefallenen Partie des Tabellenzweiten Welate Roj war derweil Hochneukirch. Der VfB besiegte Broich-Peel nach Rückstand noch mit 2:1 und übernahm vorläufig Rang zwei. Den hätten die Red Stars einnehmen können, doch die Gäste aus Wickrathhahn erwiesen sich letztendlich dank des Doppelpacks von Swen Wilms als siegreiche Spielverderber. Das Tor für die Red Stars beim 1:2 erzielte Johann Miller.

Manuel Schagen und Fabian Hentrup sorgten nach etwas mehr als einer halben Stunde für eine beruhigende Führung Hehns, doch Jan Hamacher fast mit dem Pausenpfiff und David Kosthorst konnten für Schlusslicht Neersbroich II ausgleichen. Marc Schürings sicherte dann doch kurz vor Ende den Dreier für die gastgebenden Hehner.

Die ausgefallenen Begegnungen zwischen Otzenrath gegen Odenkirchen III, Maroc gegen Mennrath II und Welate Roj gegen Holt II sind für morgen neu angesetzt worden.

Da Spitzenreiter TDFV spielfrei hatte, nutzte zumindest Fortuna die Gunst der Stunde und fertigte in Gruppe II Türkiyemspor gleich mit 10:3 ab. Je einen Dreierpack erzielten Cristian Dusend und Fabian Birmes. Daniel Geilen schnürte einen Doppelpack. Nalin-Joel Uthayakumar und Sergio Herranz waren ebenfalls für die Fortunen erfolgreich. Adrian-Ionel Taranu, Ali Alsaleh und "Oldie" Rüstem Kir trafen für die Gäste. In der Spitzenbegegnung brachte Andej Welker den Aufsteiger 1. FC Viersen III in Führung, die Daniel Halm für Absteiger Odenkirchen II ausglich.

Aufgegeben haben sich im Tabellenkeller die beteiligen Teams bei weitem noch nicht. Nachdem Thomas Müllers sein Traineramt beim Schlusslicht Kleinenbroich II zur Verfügung gestellt hatte, kam die Trotzreaktion unter Interims-Trainer Patrick Lowke in Form eines 4:2 über den SV 08 Rheydt. Zeitgleich gewann Turanspor mit 2:1 beim ehemaligen A-Ligisten Neersbroich mit 2:1 und verließ den Relegationsplatz, den nun Türkiyemspor innehat. Nicht in akuter Gefahr befindet sich Meer II trotz des 0:3 gegen Lürrip II, sollte aber den Blick auf die in der Tabelle nachfolgenden Vereine weiterhin gerichtet haben.

Am Mittwoch bestreitet der Polizei SV II gegen Neuwerk II sein Nachholspiel, am Donnerstag folgt ASV Süchteln III gegen Schelsen.

(hohö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Absagen wirbeln Spieltag in Kreisliga B durcheinander


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.