| 00.00 Uhr

Lokalsport
Auch Wickrath zieht sich aus der Frauen-Oberliga zurück

Tischtennis. Erst Rheydt, jetzt auch der TuS: Die höchstspielenden Tischtennis-Mannschaften gehen freiwillig runter. Von André Piel

Nachdem die DJK Rheydt nach dem direkten Wiederabstieg aus der Regionalliga ihre Frauenmannschaft mangels Personal am Ende auch aus der Oberliga zurückgezogen hatte und in der Bezirksklasse neu anfängt (wir berichteten), findet die Oberliga nun komplett ohne Gladbacher Teams statt: Denn auch der TuS Wickrath teilte jetzt mit, dass seine erste Frauenmannschaft ebenfalls auf ihren Platz in der Oberliga verzichtet und stattdessen gemeinsam mit dem Reserveteam in der NRW-Liga spielen wird. "Der Aufwand mit den langen Auswärtsfahrten ist den Spielerinnen zu hoch", sagte Abteilungsleiter Hubert Radermacher auf der Mitgliederversammlung.

Mit 15 Mannschaften für die kommenden Saison verzeichnet der TuS einen kleinen Rückgang gegenüber der abgelaufenen Saison mit 18 Teams. Statt acht werden nur noch sechs Herrenteams an den Start gehen. Insgesamt will Radermacher seine mit 160 Mitgliedern zahlenmäßig schon gut daherkommende Abteilung aber weiter ausbauen. Gezielt sollen so mit dem Nachwuchs und den Senioren zwei wichtige Zielgruppen angesprochen werden. Interessierte Jugendliche können so unverbindlich am Training in der Realschule Wickrath teilnehmen. Dies findet montags (17 bis 19 Uhr) und freitags (18 bis 20 Uhr) statt. Die Senioren-Gruppe sucht personelle Verstärkung. Frauen und Herren im Alter von über 60 Jahren haben montags (18.30 - 20.30 Uhr) und mittwochs (18 - 20 Uhr) die Gelegenheit, sich sportlich zu betätigen.

Im Vorstand der Abteilung herrscht unterdessen weiter Kontinuität. Fast der gesamte Abteilungsvorstand wurde in seinem Amt bestätigt. Nur auf der Position des Jugendwartes gibt es eine Veränderung. Der langjährige Amtsinhaber Hans Georg Dewitt macht Platz für den 20-jährigen Daniel Wilms. Zum 28. Mal gewählt wurde Abteilungsleiter Radermacher. Sein Stellvertreter ist weiterhin Frank Mund. Auch Jochen Cuypers wurde erneut in seinem Amt als Kassierer und Schatzmeister bestätigt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Auch Wickrath zieht sich aus der Frauen-Oberliga zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.