| 00.00 Uhr

Baseball
Baseballer schwärmen von ihrem schlagkräftigen Mädchen

Baseball. Karen Konstabel (16) ist fester Bestandteil der Blackcaps. Sie liebt den Sport, diese Männerdomäne, und das Team ist begeistert von ihr. Von Horst Höckendorf

Lächelnd, aber auch angespannt betritt Karen Konstabel das Spielfeld und geht zu ihrer Position nahe der First Base. Lächelnd wird sie von ihren Gegenspielern empfangen. In der Annahme, ein Mädchen auf dem Feld garantiere viele Fehler, die man ausnutzen kann. Am Ende lächelt dann aber oft Konstabel, weil sie einen wesentlichen Anteil zum Sieg der Blackcaps beigetragen hat. Und die Gegner lächeln fast schon gezwungen zurück ob der Gewissheit - dieses Mädchen ist von ihrem Schlag.

Dabei ist sie mit noch 16 Jahren ein Jungspund und sollte eigentlich auf die älteren Mitspieler hören. Doch die angehende Abiturientin, die später mal Psychologie studieren möchte, ist genau das Gegenteil. Als ältestes von sieben Kindern kennt sie Verantwortung und überträgt dies auch auf Training und Spiel. Sie hat immer ein offenes Ohr für die Belange ihrer Mitstreiter, sei es in Sachen Motivation ("Warte bis wir draußen sind" zu einem neuen Mitspieler nach wochenlangem Hallentraining) oder auch Privates. Konstabel zählt mit zu den ersten im Team der Blackcaps und hat schon mittrainiert, als sie noch Wiesen besetzten, um einfach zu spielen. Zum Baseball gekommen ist sie über Facebook, wo sie gesehen hatte, dass noch Spieler zum Aufbau einer Mannschaft gesucht wurden und meldete sich. Seitdem lässt dieser Sport die ehemalige Seglerin nicht mehr los.

"Zu Anfang war alles noch unorganisiert, wie zum Beispiel Fahrgemeinschaften. Aus Eigennutz habe ich dies dann angeleiert, denn wie sollte ich zum Training kommen? Mittlerweile sind wir eine große Familie, in der jeder seinen Beitrag leistet", erzählt Konstabel von den Schwierigkeiten zu Beginn. "Und der Konkurrenzkampf, auch auf meiner Position, ist mittlerweile richtig groß. Viermal die Woche Training machen mir nichts aus, denn ich will einfach zu den Jungs gehören. Auch Extrawürste gibt es nicht, nur weil ich ein Mädchen bin. Wenn das Team 30 Liegestütze machen muss, gilt das auch für mich", erzählt sie weiter. Sowohl Spielertrainer Martin Rusch als auch sein Co-Trainer Erdin "Schoko" Berberoglu - der Bruder des Odenkirchener Fußballers Ferdi Berberoglu - halten große Stücke auf Karen Konstabel. "Sie ist eine Bereicherung für das Team, der Fels in der Brandung, das Herzstück der Familie Blackcaps", schwärmt Rusch, der daraufhin keine weiteren steigerungsfähigen Beschreibungen findet. "Dass sie sich für Baseball und nicht für Softball (eine ähnliche Sportart mit fast identischen Regeln, aber größerem und leichterem Ball) entschieden hat, ist ein Glücksfall für uns. Karen lässt kein Training aus und hat sich in einem Jahr so weiterentwickelt, dass ihre Position fast festgemauert scheint. Demnächst wird vielleicht noch eine Spielerin zu uns stoßen", sagt Rusch.

Im morgigen Spiel werden die Eifel Hot Shots (ab 15 Uhr in Dohr) alles daran setzen, Konstabels Feier zum 17. Geburtstag und den vorletzten Schritt zur Meisterschaft zu verderben. Respektvolle Anerkennung bringen sie auf jeden Fall mit.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Baseball: Baseballer schwärmen von ihrem schlagkräftigen Mädchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.