| 00.00 Uhr

Lokalsport
Bergrennen: MSC Odenkirchen siegt in drei Klassen

Motorsport. Gleich vierfach Grund zum Jubeln hatten die Motorsportler des MSC Odenkirchen beim 49. Internationalen Osnabrücker ADAC Bergrennen, zu dem immerhin 160 Starter aus 16 Nationen registriert waren. Auf den 2,03 Asphaltkilometern des Uphöfener Berges in der "Borgloher Schweiz" wurde Stefan Faulhaber mit seinem Opel Kadett C Coupe als Klassensieger 1600 ccm ebenso gefeiert wie Jürgen Schneider (VW Polo) in der Klasse 1150 ccm und André Wiebe in der Klasse 2000 ccm. Wiebe saß am Steuer eines Renault Laguna, dem Ex-Auto des bekannten Rennfahrers Alain Menu aus der Schweiz. Hinter Wiebe wurde MSCO-Freund Michael Rauch in einem Opel Kadett C Coupe noch auf dem zweiten Rang notiert.

(h.g.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Bergrennen: MSC Odenkirchen siegt in drei Klassen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.