| 00.00 Uhr

Lokalsport
Biesels A-Jugend schafft den Sprung in die Oberliga

Jugendhandball. In der Qualifikation für die Ober- und Verbandsligen des Handballverbandes Niederrhein haben die Nachwuchsteams aus der Region erste Erfolge gefeiert. Die A-Jugendlichen des ATV Biesel schafften souverän den Sprung in die Oberliga. In ihren drei Spielen gegen Radevormwald/Herbeck, Dümpten und die JSG Haan/HAT landete die Mannschaft drei Siege bei einem Torverhältnis von 53:26. Damit sicherte sich das Team von Felix Linden den Gruppensieg. Die A-Jugendlichen des TV Korschenbroich erreichten mit zwei Siegen und einer Niederlage in ihrer Gruppe den zweiten Tabellenplatz hinter dem Bergischen HC II, gegen den es eine 9:10-Niederlage gab. Der TVK spielt nun in einem weiteren Turnier um die verbleibenden freien Plätze in der Oberliga.

Die B-Jugend des TVK verpasste den zweiten Platz und damit den sicheren Verbandsligaplatz. Als Dritter muss sich die Truppe von Wilfred Aretz in einem weiteren Turnier qualifizieren. Ausgeschieden sind die B-Jugendlichen von Borussia Mönchengladbach und des Rheydter TV. Die B-Jugend des ATV Biesel greift erst an diesem Wochenende ein. Auch für die C-Jugendlichen aus Biesel, Korschenbroich und des Rheydter TV, die A-Mädchen der JSG TVK/ART und die B-Mädchen aus Biesel stehen die Turniere an.

Die C-Mädchen des TV Korschenbroich haben ihren Platz in der Verbandsliga schon sicher. Das Team von Carsten Hirschfelder steht nach zwei Siegen und einer Niederlage auf den zweiten Tabellenplatz hinter dem HSV Solingen-Gräfrath. Die Tabellenzweiten spielen am 19. Juni um die restlichen freien Plätze in der Oberliga.

(wiwo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Biesels A-Jugend schafft den Sprung in die Oberliga


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.