| 00.00 Uhr

Lokalsport
Biesels A-Junioren verlieren das letzte Oberliga-Spiel

Jugendhandball. Für die Nachwuchshandballer gab es nicht viel zu gewinnen. Allein die C-Jugendlichen des TV Korschenbroich entschieden die Verbandsliga-Partie gegen die HSG Bergische Panther 28:22 für sich.

Die Mannschaft von Rainer Bolduan und Max Zimmermann zeigte sich sehr spielfreudig und überzeugte durch engagiertes Abwehrspiel und variable Angriffsaktionen. "Das war der dritte Sieg in Folge. Jetzt wollen wir durch zwei Punkte im letzten Saisonspiel auch noch den vierten Tabellenplatz erreichen", sagte Bolduan.

Die A-Jugend-Handballer des ATV Biesel verloren ihr letztes Oberliga-Heimspiel 28:31 gegen die HSG Uerdingen/Königshof. Die B-Jugend des TV Korschenbroich hielt die Oberliga-Partie gegen den Zweiten der Oberliga Bayer Uerdingen lange offen, unterlag aber am Ende 24:30. "Wir haben häufig zu überhastet abgeschlossen und zu viele technische Fehler produziert. Das bleibt in dieser Liga nicht ungestraft", sagte Trainer Wilfried Aretz. Schlusslicht Biesel verlor 21:27 bei der SG Überruhr. Biesels C-Jugend unterlag dem Vierten der Oberliga, der JSG Haan/HAT, 19:28.

Die weibliche A-Jugend der JSG TVK/ART wahrt mit dem 23:19 beim TV Borken die Chance auf die Niederrheinmeisterschaft. Schlusslicht Biesel verlor gegen die SG Überruhr 24:36. Die C-Mädchen des ATV unterlagen dem Vohwinkeler STV in der Oberliga 19:25. In der Verbandsliga musste sich der TV Korschenbroich mit 17:19 gegen den TV Lobberich geschlagen geben.

(wiwo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Biesels A-Junioren verlieren das letzte Oberliga-Spiel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.