| 00.00 Uhr

Lokalsport
Blackcaps machen kurzen Prozess mit den Rebellen

Baseball. . Nur eine Woche nach dem klaren Sieg über die Neuss Rebels ist es nun in Neuss zum Rückspiel für die Gladbacher Baseballer der Blackcaps gekommen. Dieses Mal ließen die Schwarzkappen noch weniger anbrennen und beendeten wegen der "Mercy-Rule" (10-Punkte-Vorsprung während der letzten zweieinhalb Innings) die Partie beim Stande von 15:4 bereits nach dem fünften von sieben zu spielenden Innings. 19 eigenen Hits standen nur fünf der Neusser gegenüber. Wichtiger war aber die eigene Null bei den "Errors", während die Rebellen sich sechs Fehler leisteten.

Headcoach Erdin Berberoglu berief erneut zwei Neulinge in die Startformation und war auch mit deren Auftritt zufrieden. "Mein Lob an das gesamte Team. Es ist schon toll, was sich da im Verborgenen entwickelt und nach vorne drängt. Dabei darf man nicht vergessen, dass einige erst seit kurzem diesen Sport ausüben", freute sich der Trainer. Somit bleiben die Blackcaps dem Spitzenreiter Krefeld auf den Fersen.

(hohö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Blackcaps machen kurzen Prozess mit den Rebellen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.