| 00.00 Uhr

Lokalsport
Borussia-Frauen wollen sich vom Tabellenkeller absetzen

Frauenfussball. Aufgrund der spielfreien Woche hatte Borussias Zweite Frauenmannschaft genügend Zeit, sich zu regenerieren und die Vorbereitungen auf das Spiel gegen den Tabellenletzten MSV Duisburg II aufzunehmen. Das Testspiel bei der U19-Nationalmannschaft Nordirlands musste unter der Woche zwar abgesagt werden, trotzdem spricht Trainer Wilfried Tönneßen von einer "guten und intensiven Trainingswoche". Von Lisa Tellers

Seine Mannschaft reist am Sonntag (14.30 Uhr) mit allen 13 Spielerinnen nach Duisburg. Nachdem zuletzt einige angeschlagen waren, kann Tönneßen wieder auf den kompletten Kader zurückgreifen, plus Verstärkung aus der Ersten. Auch die Duisburger Erstvertretung hat spielfrei und dürfte so für Verstärkung sorgen. "Das wird kein leichtes Spiel, gerade was das Fußballerische angeht. Duisburg ist eine kämpferisch starke Mannschaft. Wir haben schon schlechte Erfahrungen gemacht mit Gegnern aus der unteren Tabellenregion", sagt Tönneßen.

Gegen Duisburg ist Borussia der Favorit und muss mit Blick auf die Tabelle drei wichtige Punkte holen. Dabei sei es wichtig, leichtfertige Fehler wie in den vergangenen Partien zu vermeiden. "Wir sind ein sehr junges Team und immer auf erfahrene Spielerinnen angewiesen. Die einfachen Fehler müssen wir abstellen und das ganze Spiel über konzentriert sein, dann gewinnen wir auch wieder Spiele. Alles andere kommt mit der weiteren Spielpraxis", sagt Tönneßen

Der 1. FC Mönchengladbach trifft am Sonntag (17 Uhr) zu Hause auf die Spielvereinigung Schonnebeck. Nach zuletzt sieben Spielen ohne Sieg steht der FC in der Liga unter Druck. Von den Abstiegsrängen trennen ihn nur noch drei Punkte. Bereits Anfang Oktober musste er im Hinrundenspiel bei Schonnebeck antreten und verlor 1:4.

Auf den FSC Mönchengladbach wartet gegen Fortuna Wuppertal am Sonntag (15 Uhr) ein schweres Auswärtsspiel. Gegen den derzeitigen Tabellendritten geht es für den FSC darum, wichtige Punkte zu sammeln, um die untere Tabellenregion zu verlassen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Borussia-Frauen wollen sich vom Tabellenkeller absetzen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.