| 00.00 Uhr

Lokalsport
Borussia II gelingt Sechserpack

Frauenfussball. Der FSC hält trotz des 1:6 im Derby der Frauen-Niederrheinliga lange gut mit. Von Thomas Grulke

Der Funken Hoffnung des FSC, im Niederrheinliga-Derby beim souveränen Tabellenführer Borussia II doch etwas Zählbares mitnehmen zu können, erlosch beinahe postwendend. Kaum hatte Miriam Senft für den Gast aus Rheindahlen getroffen, sorgte Marlena Hesse mit dem Treffer zum 3:1 für die Entscheidung im Stadtduell. "Im Gegenzug das Gegentor zu bekommen, war für uns tödlich. Danach waren wir mental und körperlich am Boden", sagte FSC-Trainer Wolfgang Wassenberg zur letztlich klaren Niederlage. Borussia II siegte 6:1 (1:0) und geht mit drei Punkten Vorsprung auf Rang zwei in die Winterpause.

"Wir haben auch in der Höhe verdient gewonnen, denn wir waren letztlich klar überlegen", sagte Gladbachs Trainer Max Möller, dessen Team aber eine halbe Stunde Anlaufzeit benötigte, um in Führung zu gehen. Nachdem Miriam Senft eine gute Chance für den FSC vergeben hatte, machte es Jana Krahnen besser und schoss das 1:0 für den Gastgeber. "Wir haben es in der ersten Halbzeit sehr diszipliniert verteidigt, nach dem Wechsel war es aber eine Frage der Physis. Da war bei uns der Kräfteverschleiß deutlich zu spüren", sagte Wassenberg.

Nach turbulenten drei Minuten, als Sarah Schmitz und Marlena Hesse sowie Miriam Senft für den FSC trafen, spielte Borussia ihre Überlegenheit konsequent aus. Mareike Visser mit einem Strafstoß, Leonie Zellmann und Luisa Genfeld schraubten das Ergebnis in der Schlussviertelstunde in die Höhe. "Die Mannschaft ist selbst mit ihren letzten 15 Minuten nicht zufrieden. Es darf nicht passieren, dass wir noch drei Treffer kassieren. Insgesamt stimmen mich die Leistungen in den vergangenen Wochen aber zuversichtlich für den Abstiegskampf. Das Team ist absolut intakt", sagte Wassenberg, während sein Gegenüber Möller auf eine nahezu perfekte Hinrunden-Bilanz schaute. "Es wäre vermessen, wenn wir mit 37 Punkten aus 13 Spielen nicht zufrieden wären. Und die Mannschaft hat viel dafür investiert. Aber wir wissen auch, dass das jetzt nur ein Zwischenfazit ist", sagte Möller.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Borussia II gelingt Sechserpack


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.