| 00.00 Uhr

Lokalsport
Borussias B-Juniorinnen sind gut gerüstet für Saisonauftakt

Jugendfussball. Die Generalprobe gelang vollends. 7:1 gewannen Borussias U 17-Mädchen am vergangenen Wochenende ihren letzten Test vor dem Start in der B-Juniorinnen-Bundesliga bei der niederländischen Girls Soccer Academy und stimmten damit ihren neuen Trainer Stefan Schulz sehr zufrieden. "Die Art und Weise, wie wir unsere Tore erzielt haben, und die Tatsache, dass wir sieben verschiedene Torschützen hatten und somit schwer auszurechnen sind, macht auf jeden Fall Hoffnung auf einen positiven Saisonstart", sagte Schulz nach dem gelungenen Test.

Nun wird es allerdings ernst für Borussias Nachwuchs. Morgen um 15 Uhr ist er beim VfL Bochum zu Gast, der im vergangenen Jahr die Saison auf dem fünften Platz beendete - einen Zähler vor Gladbach, das damals erst im Verlauf der Rückrunde den Sprung ins Tabellenmittelfeld schaffte.

"Wir wollen uns in der neuen Saison im gesicherten Mittelfeld aufhalten und möglichst nichts mit dem Abstiegskampf zu tun haben. Und wir sind auch zuversichtlich, da wir einen guten und ausgeglichenen Kader haben. So werden Paula Petri, Michelle Wassenhoven und Kelsey Geraedts, die bereits im Frauenkader stehen, auch weiterhin ihre Einsätze in der B-Juniorinnen-Bundesliga haben", sagt René Krienen, Borussias Koordinator Frauen- und Mädchenfußball.

(togr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Borussias B-Juniorinnen sind gut gerüstet für Saisonauftakt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.