| 00.00 Uhr

Lokalsport
Borussias U15 verliert 0:1 beim MSV Duisburg

Jugendfussball. Wenn es gut läuft für die U19 der Borussen, dann könnte der Fohlennachwuchs am letzten Hinrunden-Spieltag in der A-Junioren-Bundesliga die Abstiegsränge verlassen. Dazu müssten die Gladbacher beim MSV Duisburg gewinnen. Gleichzeitig dürfen Arminia Bielefeld (bei Schalke) und Arminia Klosterhardt bei Bayer Leverkusen keinen Punkt holen. Wobei es VfL-Trainer Thomas Flath viel wichtiger sein dürfte, dass sein Team den Aufwärtstrend bestätigt. Die Spiele der Abstiegskonkurrenten können eh nicht beeinflusst werden. Die so schleppend in die Saison gestarteten Borussen, haben zuletzt mit dem 5:0 gegen Leverkusen für eine Überraschung gesorgt. "Die Spieler haben jetzt gesehen, was durch mannschaftliche Geschlossenheit, vor allem im Defensivspiel, möglich ist", sagt Flath. "Selbst gegen so einen starken Gegner wie Leverkusen." Seine Mannschaft war im Defensivverhalten sehr diszipliniert und im Angriff effizient. So soll es auch bei den Meiderichern weiter gehen. Gerne erinnert sich Flath an das letzte Spiel in Duisburg. Vor Jahresfrist holten die Borussen einen 0:2-Rückstand auf und gewannen durch drei Tore in den letzten fünf Minuten das Spiel.

Die U17 der Borussen spielt beim FC Viktoria Köln. Die Kölner stecken mitten im Abstiegskampf der B-Junioren-Bundesliga. Die Borussen gehören zu den stärksten Auswärtsteams der Liga (15 Punkte). Zuletzt gab es ein 0:2 gegen Borussia Dortmund. Da wurde die Erkenntnis gewonnen, dass es für ganz oben (noch) nicht reicht. "Der BVB war reifer und robuster als wir", sagt Coach Hagen Schmidt.

In einem Nachholspiel der C-Junioren-Regionalliga hat die U15 der Borussen 0:1 beim MSV Duisburg verloren. "Die Liga ist sehr eng. Jeder kann jeden schlagen", sagt Trainer Kyle Berger. Das entscheidende Tor kassierten die Gladbacher in der 55. Minute. Damit der Kontakt zum breiten Mittelfeld nicht abreißt, soll am Samstag (15 Uhr) bei der SG Unterrath ein Sieg geholt werden.

Eng geht es auch in der C-Junioren-Niederrheinliga zu. Um die Direktqualifikation für die kommende Saison bewerben sich zahlreiche Teams. Darunter auch die U15 des 1. FC Mönchengladbach. Aktuell reicht es nicht, weil am vergangenen Wochenende nur ein 1:1 bei Abstiegskandidat SV Budberg gelang. Bei einem Sieg gegen den KFC Uerdingen könnte sich die Situation schlagartig ändern.

(api)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Borussias U15 verliert 0:1 beim MSV Duisburg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.