| 00.00 Uhr

Lokalsport
Brandner holt Titel nach Marathon-Match

Lokalsport: Brandner holt Titel nach Marathon-Match
Erster Kreis- und Stadttitel bei den Erwachsenen: Philip Brandner besiegt im Herren-Finale Titelverteidiger Daniel Schillings 6:4, 1:6, 10:8. FOTO: Thomas Grulke
Tennis. Der Odenkirchener bezwingt im Finale der Kreis- und Stadtmeisterschaften Daniel Schillings. Pia Valkyser verteidigt ihren Titel. Von Thomas Grulke

Philip Brandner beschloss, schnell die Entscheidung zu suchen. Zwei Matchbälle hatte der 21-Jährige schon vergeben, beim dritten ging er gleich nach dem Aufschlag ans Netz - er gewann den Punkt und damit den Match-Tiebreak im Finale der Kreis- und Stadtmeisterschaften 10:8 gegen Daniel Schillings. "Eigentlich ist es schade, dass die Partie so zu Ende gegangen ist, ein kompletter dritter Satz wäre sicher interessant gewesen", sagt Brandner nach seinem ersten Kreis- und Stadttitel bei den Erwachsenen.

Über drei Stunden dauerte es auf der Anlage der TG Rot-Weiss, ehe der Odenkirchener den 16 Jahre älteren Titelverteidiger vom Gladbacher HTC niedergerungen hatte. Alleine der erste Satz mit etlichen schier endlosen Ballwechseln ging über 90 Minuten. Beide Defensivspieler mieden das Risiko, um dem Gegner nicht in die Falle zu tappen. "Ich habe erstmals gegen Daniel gespielt, wusste aber, was ich zu tun hatte. Ich musste den Ball im Spiel halten und geduldig auf meine Chance warten", sagte Brandner.

Nachdem er den ersten Durchgang 6:4 gewonnen hatte, schlug Schillings zwar im zweiten Satz eindrucksvoll zurück und glich mit einem 6:1 aus, doch im Match-Tiebreak behielt Brandner trotz Wadenkrämpfen die Oberhand. Eineinhalb Stunden, bevor der Spieler des Odenkirchener TC seinen dritten Matchball verwandelte, hatte seine Vereinskameradin Pia Valkyser bereits das Finale der Damen in der offenen Klasse gewonnen. Mit einem 6:4, 6:3 gegen Ameli Kämmerer vom Ausrichter Rot-Weiss machte die 16-Jährige die Titelverteidigung perfekt.

"Ameli und ich haben schon sehr oft gegeneinander gespielt, da kennt man die Stärken und Schwächen der Gegnerin. Mal gewinnt sie, mal gewinne ich", sagte Pia Valkyser, die in beiden Sätzen aber stets vorne lag und keinen Zweifel an ihrem erneuten Titelgewinn aufkommen ließ. Ähnlich klar gingen auch die übrigen Endspiele der Einzelwettbewerbe am Bunten Garten aus.

So besiegte beispielsweise bei den Herren 40 Lutz Hähle im Duell der beiden topgesetzten GHTC-Spieler Achim Krauß 6:1, 6:2. Gladbachs Ilka Bischofs gewann derweil das Finale der Damen 40 6:4, 6:0 gegen Esther Kniebaum-Nick aus Korschenbroich. Einen weiteren Sieg für den GHTC könnte noch Christoph Creutz beisteuern. Dessen Endspiel bei den Herren 30 gegen Vorjahressieger Sven Stürze wird allerdings erst zu Beginn der Woche ausgetragen, da Stürze gestern mit dem TC Blau-Weiß Wickrath noch ein Relegationsspiel bestreiten musste. Zudem werden die Sieger im Mixed heute noch ermittelt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Brandner holt Titel nach Marathon-Match


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.