| 00.00 Uhr

Lokalsport
Cedric Wolf ist mit seinem EM-Pferd in Wickrath

Lokalsport: Cedric Wolf ist mit seinem EM-Pferd in Wickrath
Cedric Wolf mit seinem EM-Pferd Cho Chang. FOTO: Imago
Reiten. Der Zucht-, Reit- und Fahrverein Wickrath veranstaltet von Freitag bis Sonntag im Rheinischen Pferdestammbuch die erste Auflage des "Wickrather Christmas Jumping". Größen wie Oliver Lemmer, Sebastian Adams, Otmar Eckermann und Natalie Destree-Kradepohl kommen nach Wickrath. Neben der rheinischen Elite sind die Wickrather gespannt auf die jungen Wilden der Szene.

Mit Cedric Wolf und Lars Volmer gehen gleich zwei der besten deutschen Nachwuchsreiter ins Rennen. Beide stiegen bei den Europameisterschaften der jungen Reiter in Samorin in den Sattel. Aufgrund ihrer sportlichen Leistungen nahmen sie auch erstmals beim CHIO in Aachen teil. Beiden gelang es, sich mehrfach in die Siegerlisten einzutragen. Neben seinen Nachwuchspferden setzt Wolf in Wickrath auf sein EM-Pferd Cho Chang. "Uns freut es, dass er sich für unser Turnier entschieden hat", sagt Turnierleiterin Nina Speis-Oertel, auch Geschäftsführerin des ZRFV Wickrath.

Sie selber geht mehrmals bei M- und S-Springen an den Start. Angekündet haben sich auch Maximilian Lill, Christoph Brüse und Frederik Knorren. Neben zahlreichen Nationenpreis-Einsätzen und Siegen in internationalen Großen Preisen haben sie auch Platzierungen beim CHIO aufzuweisen. Lill ist aktuell 14. der deutschen Rangliste.

Die sportlichen Höhepunkte bilden ein S-Springen am Freitag um 19.30 Uhr, das Team-S-Springen am Samstag um 17 Uhr sowie der Große Preis, ein Zwei-Sterne-S-Springen mit Siegerrunde, am Sonntag um 15 Uhr.

Den kompletten Zeitplan für das Springspektakel gibt es unter www.its-turnierservice.de

(off)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Cedric Wolf ist mit seinem EM-Pferd in Wickrath


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.