| 00.00 Uhr

Lokalsport
Christiane Houben: Für ein DM-Silber reichte es wieder

Leichtathletik. Mönchengladbacher Erfolge bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Thüringen.

Zufrieden, wenn auch nicht begeistert war Seniorentrainerin Christiane Houben vom LAZ Mönchengladbach bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften im thüringischen Leinefelde-Worbis nach ihrem Lauf über 300 Meter Hürden. In 54,90 Sekunden holte sie die Silbermedaille und lag dabei nur eine knappe Sekunde hinter der Siegerin.

Erst Anfang der Woche hatte sie sich endgültig für einen Start entschieden, nachdem sie bei den Nordrhein-Meisterschaften im Juni einen Muskelfaserriss im Oberschenkel erlitten hatte und einige Zeit auf Training verzichten musste. "Das Rennen lief nicht rund. Und der Druck zwischen den Hürden war nicht wirklich da. Für Silber reichte es aber. Und vor allem war wichtig, dass der Muskel keine Probleme mehr machte", sagte sie jetzt.

Ruth Lönes (W50) kam pünktlich zum Saisonhöhepunkt in Fahrt. Nach gesundheitlichen Problemen in den letzten Wochen lief es für sie im Training ganz gut. Das setzte sie dann auch im 1500-Meter-Rennen mit 5:53,90 Minuten entsprechend um. Die Saisonbestzeit bedeutete Platz zehn. "Mehr steckt zur Zeit nicht drin", sagte sie.

Seinen ersten Start bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften absolvierte "Jungsenior" Mathias Heikamp erfolgreich. Der M35-Senior und Mittelstreckler wich auf 400 Meter aus, da er beruflich bedingt nicht die notwendigen Trainingsumfänge leisten konnte. 55,27 Sekunden und Rang sechs zeigten, dass es eine richtige Entscheidung war.

Der 65-jährige Adam Paffrath von der LG Mönchengladbach lief in seiner Altersklasse über 800 Meter mit 2:39:47 Minuten auf Platz sieben wie auch auf der 400-Meter-Stadionrunde in 68,08 Sekunden. Zwei Plätze besser war sein Vereinskollege Lothar Benders als M60-Fünfter über 5000 Meter in 19:21,05. Wolfgang Pullwitt (Korschenbroicher LC) lief in der Altersklasse M60 über 800 Meter in 2:28,38 auf Platz vier. Sein Pech: Er verpasste um 0,76 Sekunden die Bronzemedaille. Dazu kam noch der fünfte Platz über 1500 Meter in 5:08,98.

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Christiane Houben: Für ein DM-Silber reichte es wieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.